Altarezia Freeride

Die Tour wird umgebaut, 2015 keine Tour Alta Rezia Tour im Programm

Alta Rezia ist ein Traumgebiet f├╝r jeden Freerider. Es erwarten uns wundervolle Trails, von flowig bis anspruchsvoll. Hier ist mit Sicherheit f├╝r jeden etwas dabei. Wir haben die sch├Ânsten Wege f├╝r euch zusammengestellt und werden sie euch an einem verl├Ąngerten Wochenende pr├Ąsentieren.

Shuttles und Lifte bringen uns auf die Berge. Die letzten H├Âhenmeter werden wir aus eigener Kraft zur├╝cklegen, bevor es mit viel Spa├č bergab geht. Die Unterarme werden brennen aber mit Sicherheit gibt es auch ein Grinsen in jedem Gesicht.

 

Tag 1: Anreise

Eigene Anreise mit dem Auto, Zug oder Fahrgemeinschaften nach┬áSanta Caterina. Treffpunkt und Besprechung des Programms um 14 Uhr. Anschlie├čend starten wir zu einer Nachmittagstour bei Santa Caterina. Mit der Gondel geht es zum Sunny-Valley und von dort auf einer neuen gebauten Bikestrecke zum Gaviapass. Noch 100hm kurbeln wir auf der Gaviapassstrasse bergauf bis es auf einem Supertrail zur├╝ck nach Santa Caterina geht.

Facts: Weizenbier und Abendessen. (1500hm Downhill, 200hm Uphill)

 

Tag 2: Die Pedenolo Freeride Tour nach Livignio

Morgens wird direkt bis zum Pass Umbrail geschuttlet. Noch gut 200hm gilt es zu ├╝berwinden, dann geht es durch das Val Forcula zum Lago di Cancano. Bis zu unserem n├Ąchsten Ziel, dem Pass Trela gibt es nochmal gute 300hm bergauf zu fahren. Dann geht es auf flowigsten Strecken durch den Canale Torto nach Livignio. Dort gibt es Apre-Biking vom feinsten direkt in der Schiki-Miki Meile von Livignio Downtown. Was will man mehr?

Facts:┬á├ťbernachtung und Abendessen in Livignio (2500hm Downhill, 600hm Uphill)

 

Tag 3: Mottolino Bikepark und kleine Freeridetour

Vormittags geht es zur Bikeparksession im Mottolino Bikepark. Am Nachmittag geht es auf eine kleine Freeriderunde um Livignio.

Facts:┬á├ťbernachtung und Abendessen in Livignio (mind. 3000hm Downhill, 100hm Uphill)

 

Tag 4: Livignio – Santa Caterina

Auf dem Weg zur├╝ck nach Bormio fahren wir ├╝ber den Passo Eira auf einer extra daf├╝r angelegten Downhillstrecke. Nach dem Mittagessen in Bormios Altstadt gehts mit der Seilbahn “Bormio3000″ auf 3011m. Die ersten paar Kilometer f├╝hrt der neu gebaute Trail durch eine endlose Steinw├╝ste zur├╝ck nach Santa Caterina.

Facts:┬á├ťbernachtung und Abendessen in Santa Caterina (3000hm Downhill, 250hm Uphill)┬á

 

Tag 5: Santa Caterina – Passo Zebru – Bormio

In der Schweiz kaum vorstellbar, doch im Stelvio Nationalpark kann man sich von den Park-Rangern mit einem Land Rover auf die Berge bringen lassen. Obwohl der Anstieg mit dem Bike durchs Val Forni rauf zum Rifugio Pizzini (2700m) fast noch sch├Âner w├Ąre als per Jeep. Denn der Weg ist nie steil, die Aussicht auf die m├Ąchtigen Gletscher aber sehr imposant. Spannend sind auch die H├╝tten dieser Region. Obwohl sehr hoch gelegen, bieten sie alles was den Gaumen erfreut. In der Abfahrt vom Passo Zebru werden Mut und Fahrk├╝nste gefragt. 100 Zentimeter Wegbreite, 100 Meter Abgrund. Von Bormio geht es mit dem Shuttle zur├╝ck nach Santa Caterina.

Facts:┬áAnschlie├čend Abreise (2000hm Downhill, 500hm Uphill)

Diese Tour 

TOURFACTS

Konditionell und technisch anspruchsvolles Downhill-Biken ausschlie├člich auf Singletrails. Touren mit Liftunterst├╝tzung mit einer Gewichtung von ca. 75% Downhill, 25% Uphill.

Eine sehr gute Kondition und absolute Bike-Beherrschung, "S2" auf der Singletrailskala, sind f├╝r ein entspanntes Fahren notwendig!

ÔÇó 5 Bike-Tage
ÔÇó mind. 3500hm Downhill/Tag
ÔÇó ca. 300hm Uphill/Tag

ORGAFACTS

Eigene Anreise und Abreise nach Santa Caterina. Von M├╝nchen ca. 3h Autofahrt.

Leistungen:

ÔÇó 4 ├ťbernachtungen im Hotel
ÔÇó 4x Halbpension
ÔÇó Shuttelkosten und Liftfahrten

Reisepreis: 650€

Termin:

auf Anfrage

Weitere Infos bei berny@powder-trails.de